Der Gestaltungsguide

Hier erklären wir Euch kurz, was Ihr bei der Gestaltung Eurer Abibücher beachten müsst. Natürlich geht es um Euer Design, aber ein paar kleine Tricks haben wir für Euch parat.

Die Schriftart

Verwendet so wenige Schriftarten wie möglich, bedient euch lieber verschiedener Schriftstile wie bold oder italic (fett und kursiv) oder benutzt mehrere Schriftgrößen um Überschriften, Unterüberschriften und ähnliches hervorzuheben. Wenn Ihr ausgefallende Schriften für Euer Cover haben möchtet, dann stöbert einfach mal in unserer Abibuch-Schriften-Sammlung und lasst Euch inspirieren.

Abibuch-Schriften

Verwendet eine Schriftgröße von mindestens 8pt, alles was kleiner ist, ist nur noch sehr schwer lesbar. Es gibt auch UltraLight Schriftarten, die nicht so einfach zu drucken sind, weil sie sehr dünne Linien haben. Aber wie gesagt das kann man in der Regel bei uns testen.

Rand zum Binden

Denkt daran, dass das Buch gebunden wird und somit ein kleiner Bereich der linken oder rechten Seite nicht mehr gut sichtbar ist, also platziert eure Bilder sowie die Schrift nicht allzu weit an den Seitenrändern.

Bildauflösung

Benutzt nach Möglichkeit keine Internetgrafiken bzw. Bilder aus dem Internet, diese sind zum gößten Teil schlecht aufgelöst (72dpi) und erscheinen nach dem Druck unscharf und pixelig.

Optimal sind Bilder  mit 300dpi Aulösung bei Farbdrucken und 200dpi bei Schwarzweißdrucken.

Kontraste

Wenn ihr farbige Schrift verwendet, achtet auf die Lesbarkeit der Schrift im Verhältnis zur Hintergrundfarbe. Zum Beispiel sollte man gelbe Schrift auf weißem Hintergrund meiden. Damit Euch die Augen auch nicht zu sehr Schmerzen, gilt für die Innenseiten die Regel keine Komplementärfarben für Schrift und Hintergründe zu verwenden. Genauer heisst das, wenn Komplementärfarben auf einer Oberfläche gegeneinander benutzt werden, beispielsweise oranger Text auf blauem Hintergrund, wird der Euer Sehsinn überreizt, was meistens als unangenehm empfunden wird und die Kanten zwischen Hintergrund und Text flimmern lässt. Dass nennt man übrigens Hard-Edge-Kontrast. Fürs Cover ist es natürlich erlaubt :-).

Graustufen-Modus

Legt alle eure Schwarz-Weiß-Bilder im Farbmodus Graustufen an. Wenn nur die Sättigung verringert wird und das Bild im CMYK oder RGB Modus bleibt, entstehen ungewollte Farbstiche im Druck.

Weiter gehts mit: Layoutprogramme für dein Abibuch

Ruft uns an.

Fragen zum Druck eurer Abschlusszeitung oder eures Abibuchs? Einfach anrufen!

Patrick & Dirk

Ansprechpartner von abibuch.org

030 44 03 77 -0


Musterbuch bestellen

Das Musterbuch mit Ideen für eure Abizeitung oder euer Abibuch

Jetzt ist es da. Unser neues Musterbuch. Das Abibuch zum anfassen. Es hilf Euch bei der Papierwahl und beinhaltet wichtige Informationen für eure Abibücher. Natürlich unverbindlich und kostenlos.


Abibuch Angebote

Abibuch Bestseller Softcover  Premium Abibuch Hardcover A4

Premium Abibuch Hardcover A4  Angebot - Abi Jahrbuch A4 schwarz weiss